Besichtigungen

Restmüllverbrennungsanlage

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine der besten Müllverbrennungsanlagen der Welt zu besichtigen. Nach einem kurzen Einführungsvortrag werden Sie bei einem Rundgang durch die Restmüllverbrennungsanlage den Anlieferbereich für Lkw und Bahn, die Müllaufbereitung, einen Müllbunker, einen Kessel (inkl. Blick in das Feuer), unsere Leitwarte, die Energiezentrale sowie die Abgasreinigung sehen. Bitte planen Sie zwischen eineinhalb und zwei Stunden Zeit ein.



> MEHR INFORMATIONEN

Termine

Montags bis freitags nach Vereinbarung



Terminabstimmung und Vereinbarung

Per E-Mail (Kontakt) oder telefonisch.
Ihre Ansprechpartnerin bei der AVG Köln: Elke Jacob (Tel.: +49(0)221 7170–155)



Voraussetzungen

Ideale Gruppengröße: 15 bis 25 Personen
Alter: vom Vorschulkind bis zum jung gebliebenen Senior
Kinder und Jugendliche nur mit Begleitpersonen;
Einzelpersonen nehmen wir in eine Warteliste auf.



Sie erreichen uns:

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Straßenbahnlinie 12, Richtung Merkenich, Haltestelle Geestemünder Straße. Von dort gehen Sie in Fahrtrichtung links in die Geestemünder Straße, nach ca. 300 Metern biegen Sie rechts ab (grünem Zaun folgend) zum Verwaltungsgebäude der AVG Köln (Treffpunkt).


Mit Pkw und Bussen:

Siehe Kontakt und Anfahrt

Schulen

Die Besichtigung der Restmüllverbrennungsanlage ist für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Jahrgangsstufen geeignet.



Die AVG wirkt an dem Pilotprojekt "Out of School" mit, einer Initiative für Ganztagsschulen in sozial schwierigem Umfeld.