Umwelt

Die moderne Abfallwirtschaft handelt im Einklang mit unserer Umwelt. Längst ist aus der reinen Beseitigung von Abfall eine Kreislaufwirtschaft geworden, die zum Ziel hat, Wertstoffe aus dem Abfallstrom zu sichern und sie als Sekundärrohstoffe wieder dem Produktionsprozess zur Verfügung zu stellen, um so wertvolle natürliche Ressourcen einzusparen und zu schonen.

Dies gilt selbst für die Müllverbrennung, die aus dem nicht mehr verwertbaren Anteil des Restmülls noch Energie produziert und so die im Abfall steckende Energie verfügbar macht und der Gesellschaft erneut zur Verfügung stellt. Daher spricht man in diesem Zusammenhang auch von „thermischem Recycling“. Durch die strengen gesetzlichen Auflagen und Vorgaben geschieht dies umwelt- und klimafreundlich.