Annahmekatalog

Baustellenabfälle
Baustellenabfälle, die bei Neu-, Um- und Ausbauten sowie bei Reparaturen anfallen, werden durch die AVG Ressourcen GmbH verwertet.
Dazu gehören z. B. Steine, Gips, Beton, Sand, Schotter und Erde mit geringen Beimengungen von Glas, Keramik, Metall, Holz, Pappe, Papier, Isoliermaterial, Bitumenpappe, Kunststoff sowie feste, verklebte und verlegte Bodenbeläge.
Isoliermaterialien, Bitumenpappe und Gipsabfälle als Monochargen werden nur am Standort Heumar angenommen.

 

Gewerbeabfälle
Gewerbeabfälle, die in Gewerbe- und Industriebetrieben anfallen, verwertet die AVG Ressourcen.
Das können z. B. Papier und Pappe, Gummi-, Holz-, Kunststoff- und Kabelabfälle, Sägemehl und -späne, Stoff- und Gewebereste sowie Verpackungsmaterial sein.
Außenhölzer (A 4-Hölzer) werden nur am Standort Niehl angenommen.

 

Kompostierungsabfälle
Stamm- und Wurzelholz, sonstige kompostierbare organische Abfälle und Grünschnitt können in kleineren Mengen ebenfalls bei der AVG Ressourcen in Niehl oder Heumar angeliefert werden.