INQA

AVG KÖLN MACHT SICH FIT FÜR DIE ZUKUNFT

Als erstes Unternehmen in Köln ist die AVG Köln 2018 von der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) als Betrieb mit einer „zukunftsfähigen Unternehmenskultur“ ausgezeichnet worden. Vorausgegangen war ein zweijähriger Auditierungsprozess, in dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AVG Köln Maßnahmen erarbeitet hatten, mit denen das Unternehmen zukunftsfähig und als Arbeitgeber attraktiv gemacht werden sollen.


Die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ins Leben gerufene Initiative Neue Qualität der Arbeit, die vom Bund, den Ländern, Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, Kammern, der Bundesagentur für Arbeit sowie weitere Partnern wie der Bertelsmann Stiftung getragen wird, hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Bisher haben rund 100 Unternehmen das Audit erfolgreich bestanden.


Basis des Auditierungsprozesses war eine Mitarbeiterbefragung. Daraus erwuchsen 17 Projekte, die von den Mitarbeitern eigenständig umgesetzt wurden.Dazu zählten die Flexibilisierung der Arbeitszeit vor allem im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Flexibilisierung des Arbeitsortes (Home-Office) sowie ein Patenschaftsprogramm zum schnellen Eingewöhnen der neuen Mitarbeiter. Auch wurde ein Förderkonzept für Frauen vor allem in technischen Berufen erarbeitet sowie das Sportangebot für die Beschäftigten über eine neue Sport- und Gesundheitsbeauftragte koordiniert.

Diese Website verwendet Social-Media Plugins. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.