Treff am Ofen

TAO-PROGRAMM 2020

Künstler hautnah in besonderer Atmosphäre erleben.
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
18.00 Uhr Führung durch die Restmüllverbrennungsanlage
Bestuhlte Veranstaltung
Eintrittspreis: 14€ + VVK Gebühr
Tickets an allen bekannten Vvk-Stellen und bei:


Geestemünder Straße 23
50735 Köln
auf dem Gelände der AVG Köln


TAO – Programm 2020 zum Downloaden

Liebe Freunde des TREFF AM OFEN,

das Corona-Thema hat auch uns erreicht. Nicht das Virus, sondern die vorbeugenden Maßnahmen, um einer Ausbreitung zu begegnen. Nach der Entwicklung der letzten Tage und nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, die Vorstellung mit Konrad Beikircher am morgigen Donnerstag, 12. März, zu verschieben. Unter Berücksichtigung der von der Landesregierung und der Stadt Köln herausgegebenen Empfehlungen für Veranstalter, die auf Vorschlägen des Robert-Koch-Instituts basieren, haben wir uns zu diesem Schritt veranlasst gesehen. In Absprache mit dem Management von Konrad Beikircher wollen wir die Vorstellung am Donnerstag, 4. Juni 2020, 20 Uhr nachholen. Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, erhält gegen Vorlage der Eintrittskarte bei seiner Vorverkaufsstelle sein Eintrittsgeld zurück. Weitere Fragen bitte an:
tdumuscheit@avgkoeln.de

„400 Jahre Beikircher“ - Bei diesem Programm dieses genialen Kabarettisten kommen staunenswerte Wahrheiten ans Licht: Was denn das Niesen mit Sex zu tun haben soll, wie musikalisch Sprache sein kann, wenn man kein Wort versteht und es ist dennoch deutsch und wie der Rheinländer sich stundenlang über nix (im wahrsten Sinne des Wortes: N-I-X!) bestens unterhalten kann.

07.05.2020
LYDIE AUVRAY (MUSIK)

Seit vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert die gebürtige Normannin mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Ihre musikalischen Quellen, Musette, Tango, Chanson, Weltmusik wie auch Elemente des Jazz und Klassik mischt sie so dezent wie gekonnt und macht diese auf wunderbare Weise zu ihrer eigenen.

03.09.2020
PHILIPP WEBER (KABARETT)

„FUTTER, streng verdaulich“ - Er ist nicht nur ein hochtalentierter Kabarettist, er ist auch studierter Chemiker.Er hat die politische Dimension von Essen erkannt. Sein neues Programm ist eine satirische Magenspiegelung der Gesellschaft. In einer globalisierten Welt sind Entscheidungen vor dem Supermarktregal folgenschwerer als in der Wahlkabine.

12.11.2020
GERD KÖSTER & FRANK HOCKER (MUSIK)

„Wupp“ Musik - Das neue Programm besteht neben Köster/Hocker Songs aus eingekölschten Cover- Versionen aus dem Lieblingslieder- Fundus der beiden.Von Bonnie „Prince“ Billy oder Ray Davis, Rod Stewart, Iggy Pop, Tom Waits bis Frank Zappa.

.lo